Betrieb und Instandhaltung


Unter Betreiben und Instandhalten verstehen wir, die Immobilie funktionsfähig zu erhalten und die Betriebsprozesse stetig zu optimieren. Dazu inspizieren und warten wir die gebäudetechnischen Anlagen, setzen diese instand und planen Ersatzerneuerungen. Auch das Optimieren der Anlagen und der Energieverbräuche gehört in unseren Kompetenzbereich. Wir richten unsere Prozesse nach Ihrer Objektstrategie und beraten Sie in der Instandhaltungs- bzw. Instandsetzungsplanung. Dabei steuert unser Mandatsleiter die Abläufe und koordiniert den Informationsaustausch.


Unsere Dienstleistungen aus dem Bereich Betrieb und Instandhaltung sind:


  • Betrieb
  • Störungsanalyse
  • Inspektion
  • Wartung
  • Instandsetzung
  • Versorgen
  • Energiecontrolling
  • Betriebsoptimierung
  • Reinigung und Pflege
  • Safety und Security






Inbetriebnahme


Wir stellen den Know-how-Transfer aus der Erstellungsphase in den Betrieb für Sie sicher. Unser Ziel ist die lückenlose Abnahme der für den Betrieb relevanten Revisionsunterlagen. Ausserdem wickeln wir für Sie das Mängel- und Garantiemanagement ab. Dabei erfassen und überwachen wir die Garantiefristen. Unser im CAFM-System (Computer Aided Facility Management) integriertes Mängelmanagementtool erlaubt eine zeitnahe Beurteilung von offenen Pendenzen und Baumängeln. Über einen geschützten Account ist es dem Bauherrn jederzeit möglich, die Mängel- und Garantiependenzen zu verfolgen.
Die folgenden Leistungen erbringen wir in der Übergangsphase vom Bau in den Betrieb oder während der Mandatsimplementierung von ganzheitlichen Facility Management Mandaten.
  • Abnahme
  • Mängelmanagement
  • Garantiemanagement



Kaufmännisches Facility Management


Bei integralen Facility Management Mandaten übernimmt die LFM weitreichende Aufgaben des Kaufmännischen Gebäudemanagements. Das Leistungsangebot reicht von unterstützenden Tätigkeiten für die Immobilienverwaltung bis hin zur Übernahme der kompletten kaufmännischen Gebäudemanagement Dienstleistungen. So liefern wir beispielsweise Daten für transparente Heiz- und Nebenkostenabrechnungen und Objektdokumentationen oder erstellen die vollumfängliche Nebenkostenabrechnung. Die Aufschlüsselung der Betriebskosten auf verschiedene Nutzergruppen in Gebäuden mit Mischnutzung erfordert oft genaue Kenntnis des Gebäudes und dessen Anlagen.


Unsere Dienstleistungen aus dem Bereich Kaufmännisches Facility Management


  • Datenlieferung für die Heiz- und Nebenkostenabrechnung
  • Erstellen der Heiz- und Nebenkostenabrechnung
  • Objektdokumentation
  • Mieterbetreuung



Planungs- und baubegleitendes Facility Management


Die spätere Nutzung eines Gebäudes definiert viele Anforderungen, die bereits bei der Planung und beim Bau berücksichtigt werden müssen.
Die HFM nimmt die spezifischen Anforderungen der späteren Nutzung auf und unterstützt den Bauherr / den Eigentümer in der Entscheidungsfindung. Zudem prüfen wir die Umsetzung der beschlossenen Massnahmen während der Realisierung.
Wir vertreten die Interessen der Auftraggeberin im Hinblick auf einen funktionierenden und wirtschaftlichen Gebäudebetrieb. Das Planungs- und baubegleitende Facility Management nimmt mit seinen Konzepten direkten Einfluss auf die Funktion des Gebäudes und damit auch auf seinen Wert und seine (Betriebs-) Kosten. Hierdurch kann die Immobilie unter dem Aspekt langfristiger ökonomischer Bewirtschaftung optimiert werden.
Wir bieten unsere Erfahrungen aus dem Betrieb von Gebäuden in Form von Beratungsaufträgen an. Insbesondere Erkenntnisse aus dem Public Private Partnership (PPP) Burgdorf helfen der Entscheidungsfindung. Die Kalkulation von Lebenszykluskosten dient dazu als zentrales Werkzeug.



Bauprojektmanagement


Als Facility Management Spezialist unterstützen wir Sie bei Ihren (Um-)Bauprojekten. Wir koordinieren ihr Bauvorhaben mit Blick durch die „Nutzerbrille“ und betrachten die Folgekosten für den Betrieb. Sowohl in bestehenden Mandaten als auch in beratender Funktion für separate Aufträge fungieren wir als Schnittstelle zwischen Auftraggeber und Unternehmer.
  • Umbauprojekte zur Betriebsoptimierung, Verbesserung der Sicherheit oder aufgrund von sich ändernden Nutzerbedürfnissen
  • Reparaturen aufgrund von Schäden am Bauwerk
  • Ersatzerneuerung von Gebäudetechnik
  • Ausbau und Umbau von Reserve- und Büroflächen



Computer Aided Facility Management (CAFM)


Kernstück des modernen Facility Managements in komplexen Mandaten ist ein Computer Aided Facility Management (CAFM) System. Sämtliche Daten über das Gebäude werden in einer zentralen Online-Datenbank gepflegt und helfen dem Facility Manager, seine Arbeiten zu planen. Zudem ermöglicht das System jederzeit ein sauberes Reporting über die erledigten Aufgaben. Dank dem CAFM System können Prozesse transparent abgebildet und effizient gestaltet werden. Darüber hinaus bietet das CAFM System ein ideales Instrument zur Qualitätssicherung.
Wir nutzen Computer Aided Facility Management für:
  • Instandhaltungsplanung von Haustechnik: Wartungsplanung / Anlagenhistorie / Störungen
  • Reinigungsplanung: Ausschreibungen / Tourenpläne
  • Fluchtwegpläne: Brandschutzzonen / Sammelplätze
  • Energiedatenauswertungen
  • Ticketing: Störungsmeldungen / Bestellungen durch Gebäudenutzer
  • Handling von Dienstbarkeiten: Informationen für Nebenkostenabrechnungen
  • Flächenmanagement: Planeinfärbungen / zuweisen von Mietflächen
  • Benchmarking: nach SIA 416 / DIN 277
  • Mietmanagement: Vertragsmanagement / Berechnung von Zuschlagsflächen
Die LFM pflegt mit der Firma ICFM, die das CAFM Programm Campos entwickelt hat, eine Partnerschaft. Mit dieser Partnerschaft helfen wir aktiv mit, das Programm weiter zu entwickeln, indem wir regelmässig Inputs aus der Praxis liefern. Im Gegenzug ermöglicht uns die ICFM die rasche Umsetzung von Customizing-Projekten für unsere Kunden.
Insbesondere mandatsspezifische Websites mit geschützten Bereichen für Gebäudenutzer gehören mittlerweile zu unserer Spezialität. Die so genannten User Helpdesks basieren auf Service Levels, die mit dem Kunden vereinbart worden sind. Der Gebäudenutzer kann je nach Nutzerkategorie unterschiedliche Meldungen absetzen, die mit Reaktionszeiten verknüpft sind. Der zuständige Objektbetreuer erhält die Tickets via Smartphone und kann entsprechend reagieren. Mit dem gleichen Prinzip können auch Aufträge ausserhalb unseres Grundauftrages entgegengenommen werden. Diese Websites werden mobile-tauglich programmiert.



Mandatsleitung


Jedes Flugzeug benötigt einen Pilot. Im Regelbetrieb überwacht und steuert die Mandatsleitung die Erbringung aller definierten Dienstleistungen (Service Levels). Dabei führt sie die Mitarbeitenden vor Ort und optimiert die Prozesse sowie die Betriebsdokumentation. Weiter zählen Qualitätssicherung, Reporting und Controlling sowie Budgetplanung, Vertrags- und Lieferantenmanagement zu den Aufgaben der Mandatsleitung.
Vor Betriebsbeginn koordiniert die Mandatsleitung zusammen mit den am Projekt beteiligten Personen und Parteien die Mandatsübernahme und die Implementierung der Leistungserbringung. Hierbei wird die Aufbau- und Ablauforganisation mandatsspezifisch aufgestellt, die Mitarbeitenden geschult sowie die Systemintegration des Mandats ins CAFM gewährleistet.
Die Mandatsleitung ist die übergeordnete Ansprechperson (Single Point of Contact) für den Auftraggeber. Die übergeordneten Mandats- und Steuerungsprozesse werden durch sie koordiniert und sichergestellt.